REAL PR

Hier erfahren Sie ALLES über das neue Theaterprojekt BEAUTY von EVY SCHUBERT, das am 16.3.2023 im Heimathafen Neukölln Premiere hat.

WARUM BEAUTY?

BEAUTY steht ein für Schönheit! Wir suchen das Göttliche und eine Zukunft MIT Zukunft. Auf der Bühne, im Leben, im Netz. Drehen wir den Zeitgeist um und erinnern uns an humanistische Ideale! BEAUTY 4 DUTY!

WORUM GEHT ES IM STÜCK?

BEAUTY ist eine schaurig schöne Parabel über unseren Zeitgeist und erzählt vom großen Wollen und Scheitern. Ein Abgesang auf unsere Dekadenz, ein Lobgesang aufs Leben! Frei nach dem Motto: »EDEN FÜR JEDE*N™️« .

Featuring Fate News und DIE endlose Optimierung für eine neue Welt der SUPERLATIVE.

Zwei Frauen machen es sich zur Aufgabe, den düsteren Zeitgeist auf den Kopf zu stellen und einen Positiv-Filter darüber zu legen. Sie vollziehen ein Reinigungsprogramm der Extraklasse. Ihr Ziel ist groß! Kann es das Paradies auf Erden jemals geben oder wollen wir wirklich den Eisbergen beim Schmelzen zuschauen?

WIE KAM DIE IDEE ZUM STÜCK?

Nach all den Negativschlgazeilen der letzten Monate, dem Überdruss an Krisen und Krisen in der Krise, verabschieden wir uns mit BEAUTY von diesem Fatalismus! Durch die Presse ist man mit einer Form der Berichterstattung konfrontiert, die extrem mit Superlativen arbeitet. Auch das bereits schwer zu Ertragende wird in seiner Hässlichkeit immer weiter gesteigert, um die mediale Aufmerksamkeit zu halten. Der Schock ruft also permanent den nächsten Schockzustand aus.

Die Regisseurin Evy Schubert und ihr Team gehen genau damit spielerisch um. Der THEATERTEXT besteht ausschließlich aus SCHLAGZEILEN, die ins POSITIVE gedreht wurden. Die formal eigenwillige Sprache, die dadurch entsteht, führt die Superlative des Schrecklichen ebenfalls ad absurdum.

Wir machen HEADLINE-JARGON frei nach dem Motto:

Treffen wir uns bei der Apokalypse und schauen NICHT weiter zu, wie die Welt untergeht!

Mit dieser stückbegleitenden Website wirkt diese Auseinandersetzung multimedial zurück ins Netz. 

WAS WILL BEAUTY?

Am liebsten wollen wir ein Fenster aufstoßen und vor allem eine sinnliche, theatrale Erfahrung bieten. Wir spielen mit:

HORROR
PSYCHO
LIEBE.

Wir suchen das LACHEN, das einem im Halse stecken bleibt und provozieren Ihre SEHNSUCHT, endlich und wirklich mal auf Dauer für das Schöne einzustehen!

Humor statt Understatement.

Diskussionsräume eröffnen, ohne den moralischen Zeigefinger auszupacken. Der Abend soll Lust machen. Lust machen, Fragen zu stellen und dabei aber auch über sich selbst lachen zu können. Vielleicht schaffen wir es auch, ein paar Ideale zu verwerfen. Behaupten wir doch mal was ganz anderes!

Seien wir frech, akzeptieren wir diese ganze Hässlichkeit einfach nicht mehr!

Hinfort mit dem Status Quo unseres Zeitgeistes!

Wenn aus dieser Suche eine Idee für die Zukunft entstehen kann, dann haben wir vielleicht ein bisschen Schönheit für möglichst viele gezaubert.

Oder, um es mit Candide von Voltaire zu sagen: Glauben wir an die beste aller Welten!

WHERE DO WE FIND BEAUTY?

Schönheit ist etwas Pures oder Unverstelltes, das durch seine Echtheit und nicht durch seinen Schein besticht. BEAUTY will genau zu dieser Echtheit durchdringen und sucht sozusagen eine Kosmetik der „anderen“ Art.

Es geht um die Frage, in was für einer Welt wir eigentlich leben wollen. Wie könnte eine „schöne“ Welt aussehen? Was offenbart sich jenseits von Superlativen, Fake News oder Beauty-Filtern? Liegt da die Schönheit, die wir Menschen schon von Anbeginn suchen und die am Ende wirklich alle vereint?

WANN UND WO?

16. März 2023 > Premiere @ Heimathafen Neukölln, Berlin
17. März 2023 > Vorstellung @ Heimathafen Neukölln, Berlin
18. März 2023 > Vorstellung @ Heimathafen Neukölln, Berlin

20. Februar 2023 – 18. März 2023 > Special Online Features, Videos und regelmäßige Updates auf www.justanotherbeautysite.faith

10. Februar 2023 – 18. März 2023 >>> Become an INFLUENCER for BEAUTY!

WAS NOCH?

Neben der INSZENIERUNG am Heimathafen Neukölln entsteht hier ein GESAMTKUNSTWERK. Ab dem 20. Februar 2023 werden hier VIDEOS ausgestrahlt, über SOCIAL VR kann ein virtueller BEAUTY-Raum betreten werden und auf INSTAGRAM und FACEBOOK können Sie mit unserem POSITIV-FILTER #EDEN FÜR JEDE*N™️ für BEAUTY einstehen.

Or why don’t you just get eternalized with our SONGS OF HEAVEN?!

KOOPERATION MIT INFLUENCER:INNEN

Ab dem 10.02.2023 launchen wir unter www.justanotherbeautysite.faith/influencersonly Multimediadateien, die Sie als INFLUENCER:INNEN nutzen können. Mit diesen werben Sie für »EDEN FÜR JEDE*N™️« und unterstützen so auch die Inszenierung von BEAUTY. Als Auswahl gibt es Materialien wie einen Instagram-Filter, ein Pressebild oder einen Trailer, die als Post/ Story/ Filter eingesetzt werden können.

WER STECKT HINTER DEM PROJEKT?

Das Gesamtkunstwerk um BEAUTY wurde von EVY SCHUBERT initiiert. Die Berliner Regisseurin, Autorin und Multimediakünstlerin arbeitet an der Schnittstelle von Theater, Film und Text. Bisherige Engagements u.a. am Schauspielhaus Wien, Landestheater Niederösterreich, Ballhaus Ost Berlin, Theater an der Parkaue Berlin. Ferner kuratiert und gestaltet sie Websites und Social- Media-Projekte wie www.katastrophehatchance.today und www.ballaballa.solutions oder www.worldwidenap.org. Außerdem war sie als Dramaturgin für Herbert Fritsch am Burgtheater Wien, Schauspielhaus Zürich und am Schauspielhaus Bochum tätig. Ihre Programmhefte gestaltete sie als illustrierte Kunstbücher. Lehraufträge u.a. an der Universität der Künste Berlin | Fakultät Darstellende Kunst. Evy Schubert ist Mutter eines Sohnes.
Mit allen Beteiligten von BEAUTY verbindet Evy Schubert eine langjährige Zusammenarbeit:

THE BEAUTIFUL CAST

Mit SABINE WAIBEL, MARGARITA BREITKREIZ und SACHIKO HARA (die leider nur online dabei sein kann) haben wir eine einzigartige Besetzung. Schauspielerinnen, die erstmal davon ausgehen, starke, eigenwillige und schöne Frauen sein zu können. Frauen, die aber auch humorvoll und weich sind. Die keine Angst haben, Fragen zu stellen und für eine andere Zukunft einstehen. Darin liegt eine ungeheure spielerische Kraft, die unfassbar schön sein kann, weil sie echt und direkt ist.

Musikalisch wird der Abend mit Kontrabass (MICHA KAPLAN) und Synthesizer (CARL-JOHN HOFFMANN) begleitet. Synthetische und analoge Klänge werden dabei zu einem Abgesang auf unsere Dekadenz verwoben und die neue Lobeshymne auf das Leben komponiert.

Die Ausstattung übernimmt MARIA STRAUCH, mit der EVY SCHUBERT (Idee, Text, Regie). Das Künstlerduo KOMPOSTER ist für die Videogestaltung auf dieser Website (CARL-JOHN HOFFMANN) sowie auf der Bühne verantwortlich. Als Produktionsleitung ist JASNA WITKOSKI dabei.

Looking 4 some BONUS-TRACKS, and other SPECIAL FEATURES?
>>> go back to the main page